Seminare und Workshops

Stress Management durch Work-Life Balance und andere Burnout-Präventionstechniken

Workshop für Leistungsträger

Burnout ist die Krankheit unserer Zeit. Dauerhafter Stress, mangelnde Balance zwischen verschiedenen Lebensbereichen wie Arbeit, Familie, Sport und Zukunft sowie eine stetige Abkehr von gesunden und natürlichen Lebensweisen stimmen uns herab und führen uns in die Leistungsunfähigkeit. Wie man Burnout erkennt und konkret vorbeugt vermittelt dieser Workshop anhand verschiedener Techniken aus Medizin, Psychotherapie, Entspannungstechniken/Meditation, Management-Lehren und Sportwissenschaft.

Agenda / Inhalte

  • Begrüßung und Einführung (30min.)
  • Ursachen. Gefahren und Symptome von Stress und Burnout (60min.)
  • Burnout vorbeugen Teil 1 (120min.): (i) Life-Empowerment und (ii) Life-Work-Balance
  • Mittagspause (60min.)
  • Burnout vorbeugen Teil 2 (180min.): (iii) Time Management, (iv) Positive Reframing und (v) Awareness
  • Fragen und Antworten (90min.)

Zielgruppe: Führungskräfte, zentrale Mitarbeiter und andere Leistungsträger im beruflichen Umfeld
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Workshop mit Vorstellung und Einübung verschiedener Techniken
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg
Ort: Wiesbaden Innenstadt, Nähe Wilhelmstraße
Kosten: 400€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

  • inkl. Seminarunterlagen als Ausdruck und in digitaler Version (PDF)
  • inkl. Linkliste für geeignete Webseiten und Tools/Software
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine & Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

Detailbeschreibung

Burnout ist die Folge von dauerhafter (Über-)Belastung bzw. Stress und führt zu Herabgestimmtheit, Demotivation und Kraftlosigkeit in allen Lebensbereichen. Unbehandelt wird eine solche Depression zur ernsthaften Belastung bis hin zum Verlust von Arbeitsfähigkeit und Lebenswillen. Dieser Workshop hilft jedem, der im beruflichen Alltag an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit geht, indem das Erkennen von Überbelastung, die möglichen Folgen und geeignete Präventions-Techniken vorgestellt und eingeübt werden.

Der Workshop wendet sich insbesondere an Führungskräfte und Mitarbeiter in herausfordernden Positionen. Auch wenn die vermittelten Techniken gleichsam für Leistungssportler, Mütter und andere Leistungsträger geeignet sind, werden insbesondere Ursachen, Wirkungen und Präventionsansätze im beruflichen Umfeld fokussiert.

Nur wer das Burnout-Syndrom versteht, Anzeichen und Symptome erkennt und Folgen abschätzen kann, ist ausreichend sensibilisiert, um sich der Prävention zu widmen. Schutz vor Burnout ist meist mit einer Umstellung der eigenen Lebensgewohnheiten verbunden. Dazu ist Überwindung notwendig, die durch Wissen um mögliche Folgen eines Burnouts begünstigt wird. Daher fokussiert der Workshop im ersten Drittel Gefahren und Ursachen sowie erste Anzeichen und Symptome und stellt das Burnout-Syndrom in seiner Breite vor. Ziel ist es dabei, den Burnout als „Krankheitsbild“ begreifbar und „erlebbar“ zu machen.

Der Hauptteil des Workshops widmet sich der Prävention. Verschiedene Methoden und Techniken aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Psychotherapie, Entspannungstechniken/Meditation, Management-Lehren oder Sportwissenschaft und mit unterschiedlichem Fokus auf Lebensbalance, gesunde Lebenseinstellung, Sport, Bewegung und Ernährung, Freizeitgestaltung und Hobbies, Stressvermeidung und Stressreduktion sowie Meditation und Entspannungstechniken werden detailliert vorgestellt. Praktische Übungen ergänzen die Wissensvermittlung.

Abschließend wir kurz auf Therapiemethoden eingegangen, wenn der Burnout bereits eingetreten ist. Ähnlich wie eine Depression lässt sich Burnout heutzutage mit guten Erfolgsaussichten therapieren. Dabei kommt eine Mischung aus medikamentöser Behandlung und Gesprächs- bzw. Verhaltenstherapie zum Einsatz.

Ziel ist es, die persönliche Resilienz der Workshopteilnehmer zu steigern. Resilienz ist zu verstehen als körperliche und psychische Widerstandsfähigkeit und Leistungserhaltung. Sie umfasst insbesondere die Fähigkeit, Herausforderungen und temporären wie auch dauerhaften Leistungsanforderungen durch Rückgriff auf vermittelte Präventionstechniken und Ressourcen gerecht werden zu können, und diese ohne schwerere Auswirkungen auf Gesundheit und Privatleben zu bewältigen. Hohe Resilienz bedeutet somit dauerhaften Erhalt von Leistungsfähigkeit, Motivation und Lebensfreude.

Digitalisierungs-Management

Einführungsseminar für Führungskräfte und Projektleiter

Sie ist in aller Munde und weist für viele großes Bedrohungspotential auf, für andere ist sie die Chance, neue Produkte und Märkte zu erschaffen. Digitalisierung ist ganzheitlich zu denken und in die Strategie, das Produkt- und Dienstleistungsangebot wie auch die operativen Geschäftsprozesse des Unternehmens einzuarbeiten. Dieses Seminar bereitet Führungskräfte und zentrale Mitarbeiter auf den digitalen Wandel vor.

Agenda / Inhalte

  • Einführung und Begriffsklärung (10min.)
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung (60min.): Positivbeispiele: Wie verbessert Digitalisierung das Leben und schafft neue Märkte? (30min.) und Negativbeispiele: Wo zerstört Digitalisierung Märkte? (30min.)
  • 360° Digitalisierung: Digitalisierung ganzheitlich denken und umsetzen (60min.)
  • Digitalisierungs-Readiness: ein Unternehmen für die Digitalisierung vorbereiten (60min.)
    Mittagspause (60min.)
  • Die Digitale Organisation (60min.): Digitalisierung begünstigende Organisationsmodelle (20min.), Digital Denken und Lenken: der Top-Down-Ansatz (20min.), Chief Digitalization Officer: Rolle und Aufgaben (20min.)
  • Erste Schritte: konkrete Ansätze für Digitalisierung in jedem Unternehmen (60min.)
  • Überblick über Digitalisierungsmethoden und Tools (60min.): Collaboration Tools, Design Thinking, Minimum Viable Product, Rapid Prototyping, Agile Projektsteuerung, Change Management u.a.
  • WrapUp mit Fragen und Antworten (30min.)

Zielgruppe: Führungskräfte und Projektleiter
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Seminar zur Wissensvermittlung inklusive interaktiven Workshop-Elementen
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg (Seminarleiter) und Gastdozenten
Ort: Wiesbaden Innenstadt
Kosten: 500€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

  • inkl. Seminarunterlagen als Ausdruck und in digitaler Version (PDF)
  • inkl. Vertiefungsmaterial in digitaler Version sowie Linkliste für weiterführende Webseiten
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine& Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

Detailbeschreibung

Die Welt verändert sich und neben zunehmender Komplexität nimmt insbesondere der Grad der Digitalisierung zu. Neue digitale Geschäftsmodelle bedrohen ganze Branchen und Industrien. Sie bieten aber auch Chancen, sich im globalen Wettbewerb zu differenzieren, durchzusetzen und neue Profitabilität zu schaffen. Das Thema Digitalisierung ist ganzheitlich zu denken und in die Strategie wie auch die operativen Geschäftsprozesse des Unternehmens mit den Zielen der Modernisierung, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Schaffung neuer Geschäftsmodelle einzuarbeiten.

Digitalisierung muss dabei bewusst cross-functional betrachtet werden, um nicht mehr in digitalen Einzelthemen wie z.B. (teil-)automatisierten Prozessen, einzelnen digitalen Produkten oder Services, Online-Vertriebswegen, social-media-marketing, einzelnen Webseiten/Websystemen/Apps oder internen Insellösungen zu verharren, sondern zu einer übergreifenden Digital-Strategie zu gelangen.

Das Seminar stell die Digitalisierung in ihrer ganzen Bandbreite vor. Dabei werden Chancen und Risiken beleuchtet. Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit zeigen das disruptive Potential auf und betten die Digitalisierung in den Kontext unserer Zeit. Als ganzheitlicher Ansatz wird die Digitalisierung im 360° Blick beleuchtet. Dabei liegt der Fokus auf dem unternehmerischen Kontext. Wo zerstört Digitalisierung Märkte? Wie schafft sie neue Märkte? Wo kann Digitalisierung in Unternehmen ansetzen? Wie wirkt sie in Unternehmen? Was sind Digitalisierung begünstigende Organisationsmodelle? Dies sind die zentralen Fragen, auf die das Seminar Antworten vorschlägt.

Dabei werden neben entsprechenden Ansätzen und Strukturen rund um die Digitalisierung unter anderem die Rolle und Aufgaben des Chief Digitalization Officer (CDO) beleuchtet, erste Schritte für Digitalisierung in jedem Unternehmen angeboten und zentrale Methoden und Tools im Kontext von Digitalisierungsprojekten vorgestellt. Zu diesen gehören u.a. Collaboration Tools, Design Thinking, Minimum Viable Product, Rapid Prototyping, Agile Projektsteuerung, Change Management u.a.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern so nicht nur ein genaueres Verständnis von Digitalisierung, sondern handfeste Ansätze für Digitalisierungsziele im eigenen Unternehmen sowie geeignete Pfade dorthin. Ziel ist es, die Teilnehmer für Potential und Risiken der Digitalisierung zu sensibilisieren und sie für strategische wie auch operative Entscheidungen im Themenfeld vorzubereiten und auf die konkrete Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben vorzubereiten.

Projektmanagement

Einführungsseminar für Projektleiter und Projektmitarbeiter

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen und Feinheiten des Projektmanagements. Insbesondere zentrale Erfolgsfaktoren wie Teamauswahl, Teamführung, Zielformulierung, Umsetzungsorientierung, Meetingorganisation, Kommunikation (Auswahl) stehen im Vordergrund. Diese Faktoren können durch neuere Strukturen, Methoden und Tools gestützt werden. Diese werden im Seminar vorgestellt und eingeübt.

Agenda / Inhalte

  • Einführung (10min.)
  • Herausforderungen im Projektmanagement (60min.): (i) Generelle Anforderungen: Organisation, Teamführung und Kommunikation und (ii) Neues Umfeld: Komplexität, Dynamik und Unbestimmtheit
  • Grundlagen des Projektmanagements (120min.): (i) Projektplanung: Budget und Ressourcen sowie Zeit und Meilensteine, (ii) Setup: Team und Projektorganisation, (iii) Umsetzung: Arbeitsmittel und Meetings
  • Mittagspause (60min.)
  • Neuere Ansätze des Projektmanagements (90min.)
  • Neuere Methoden und Tools zur Flexibilisierung (60min.)
  • Neuere Methoden und Tools zur Leistungssteigerung (60min.)
  • WrapUp mit Fragen und Antworten (30min.)

Zielgruppe: Führungskräfte von Teamleiter/Abteilungsleiter bis Geschäftsführer/Vorstand
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Seminar zur Wissensvermittlung inklusive interaktiven Workshop-Elementen
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg (Seminarleiter) und Gastdozenten
Ort: Wiesbaden Innenstadt, Nähe Wilhelmstraße
Kosten: 325€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

  • inkl. Seminarunterlagen als Ausdruck und in digitaler Version (PDF)
  • inkl. Vertiefungsmaterial in digitaler Version sowie Linkliste für weiterführende Webseiten
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine & Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

Detailbeschreibung

Komplexität, Dynamik und Unbestimmtheit bestimmen zunehmend das Umfeld von Projekten. Wie kann modernes Projektmanagement mit diesen Herausforderungen umgehen und dabei Projekte „in time“ und „in budget“ ins gesetzte Ziel führen? Welche Strukturen, Methoden und Tools sind geeignet, um Projekte heute agil, flexibel und professionell aufzusetzen? Hierauf gibt dieses Seminar dringend benötigte Antworten für Projektleiter und stellt eine Vielzahl neuer Ansätze und Methoden vor. Dazu gehören unter anderem Taylor-Wanne; Theorie X vs. Theorie Y; Formen moderner Führung; Relative Ziele, Rollenmodellierung; Org-Shops; Intrinsische Motivation; Interne Märkte, Sensemaking; Teamkomposition; Agile Projektarbeit; Rapid Prototyping; Koalition für den Wandel; Tandemgespräche; Fehlerdynamik; Design Thinking (Auswahl).

Ziel ist es, Projektleiter für die Anforderungen heutiger Projektumfelder zu sensibilisieren und mit Tools und Methoden vertraut zu machen, die dazu geeignet sind, diesen gerecht zu werden. Neue Projektmanagement-Ansätze bieten Alternativen zu althergebrachten Vorgehensweisen. Der Projektleiter ist durch ein größeres Repertoire an Tools und Methoden breiter aufgestellt und kann auf Anforderungen flexibler reagieren. Der Projektleiter und sein gesamtes Projektteam steigern ihre Leistung und Flexibilität, was den Projekterfolgt entscheidend beeinflusst.

Die vermittelten Inhalte basieren auf fundierter betriebswirtschaftlicher Forschung, einschlägiger Management-Literatur und langjähriger Projektmanagement-Erfahrung. Theorie und akademische Tiefe stehen deswegen aber NICHT im Vordergrund. Vielmehr liegt der Fokus auf kompakter und anregender Wissensvermittlung sowie Sensibilisierung und Anleitung für die konkrete Umsetzung im eigenen Projektumfeld.

Das Seminar ist ein Einführungsseminar und vermittelt eine breite Wissensbasis. Neben der theoretischen Wissensvermittlung stehen anschauliche Anwendungsbeispiele und Best Practises im Vordergrund. Einzelne Workshop-Elemente wie Gruppenarbeit und Fallstudien sind enthalten, aber aufgrund des komprimierten Zeitplanes eher ergänzenden als bestimmenden Charakters. Nach dem Seminar erhalten die Teilnehmer neben der Präsentationsunterlage weiterführendes Material zur Vertiefung. Auf die Buchung eines nachfolgenden Vertiefungsseminars oder Einzeltrainings wird eine Vergünstigung eingeräumt. Getränke und Snacks sind enthalten, das gemeinsame Mittagessen geht auf eigene Rechnung.

Führungs-Management

Einführungsseminar für Führungskräfte

Neue Herausforderungen und Anforderungen einer zunehmend komplexeren, dynamischeren und unbestimmteren Arbeitswelt bedürfen neuer Management-Ansätze in Form von Strukturen, Methoden und Tools zur Teamführung und -motivation. Dieses Seminar zeigt die konkreten Anforderungen auf und bietet eine positive Grundeinstellung an, auf deren Basis mit einer Vielzahl moderner Methoden und Tools Management nicht nur neu gedacht sondern auch umgesetzt werden kann.

Agenda / Inhalte

  • Einführung (10min.)
  • Nichts ist beständiger als der Wandel: Herausforderungen einer neuen Ära (40min.): (i) Von anderen Lernen: Historische und aktuelle Entwicklungen (15min.), (ii) Herausforderungen: Komplexität, Dynamik und Unbestimmtheit (15min.), (iii) Den Überblick behalten: Zahlen und Fakten (10min.)
  • Klare Sicht auf die Dinge: die Grundeinstellung (60min.): (i) Soziale Wesen und keine Produktionsfaktoren: das neue Menschenbild (20min.), (ii) Laissez Faire vs. Taylorismus: modernes Management und Führung (20min.), (iii) Eigene Bedürfnisse und Motivation: das Streben nach Macht und Erfolg (20min.)
  • Grundlegende Organisationsphysik und Führungsmodelle (60min.)
  • Mittagspause (60min.)
  • Methoden und Tools zur Leistungssteigerung (60min.)
  • Methoden und Tools zur Flexibilisierung (60min.)
  • Methoden und Tools für Wachstum und Entwicklung (60min.)
  • WrapUp mit Fragen und Antworten (60min.)

Zielgruppe: Führungskräfte von Teamleiter/Abteilungsleiter bis Geschäftsführer/Vorstand
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Seminar zur Wissensvermittlung inklusive interaktiven Workshop-Elementen
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg (Seminarleiter) und Gastdozenten
Ort: Wiesbaden Innenstadt, Nähe Wilhelmstraße
Kosten: 400€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

  • inkl. Seminarunterlagen als Ausdruck und in digitaler Version (PDF)
  • inkl. Vertiefungsmaterial in digitaler Version sowie Linkliste für weiterführende Webseiten
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine & Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

Detailbeschreibung

Komplexität, Dynamik und Unbestimmtheit bestimmen zunehmend das unternehmerische Umfeld. Wie kann modernes Management mit diesen Herausforderungen umgehen und dabei Überleben von Organisationen und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern sichern? Welche Strukturen, Methoden und Tools sind geeignet, um Leistung zu steigern, Flexibilität zu erhalten und Raum für Wachstum und Entwicklung zu schaffen? Hierauf gibt dieses Seminar dringend benötigte Antworten für Führungskräfte und stellt eine Vielzahl neuer Ansätze und Methoden vor. Dazu gehören unter anderem Taylor-Wanne; Theorie X vs. Theorie Y; Formen moderner Führung; Relative Ziele, Leistungsmessung und Vergütung; Peer Recruitung; Rollenmodellierung; Org-Shops; Intrinsische Motivation; Value-Based-Pricing; Interne Märkte, Sensemaking; Teamkomposition; Agile Projektarbeit; Rapid Prototyping; Koalition für den Wandel; Tandemgespräche; Fehlerdynamik; Communities of Interest and Practice; Free Friday; Design Thinking (Auswahl).

Ziel ist es, Führungskräfte für die Anforderungen der heutigen Unternehmensumwelt zu sensibilisieren und mit Tools und Methoden vertraut zu machen, die in Kombination mit einem differenzierenden Mindset, dazu geeignet sind, diesen gerecht zu werden. Neue Denkansätze, Grundeinstellungen und Umgangsformen bieten Alternativen zu althergebrachten Vorgehensweisen. Die Führungskraft ist durch ein größeres Repertoire an Tools und Methoden breiter aufgestellt und kann auf Anforderungen flexibler reagieren. So ist der Erfolg zwar weiterhin nicht garantiert und bleibt ein „Moving Target“, aber die Chancen, diesen zu erlangen und dabei motiviert und leistungsfähig zu bleiben steigen. Die Führungskraft und das ihr zugeordnete Team steigern seine Leistung und Flexibilität, was wiederum zu Wachstum und Entwicklung einzelner Individuen, der Organisationseinheit wie auch dem ganzen Unternehmen und dessen wirtschaftlichem Erfolg führt.

Neben der Wirtschaftlichkeit stehen bei den vorgestellten Methoden und Ansätzen vor allem auch die Erhaltung der individuellen Leistungsfähigkeit sowie der positive Umgang mit neuen Herausforderungen im Vordergrund. Dies gilt sowohl für die Führungskraft selbst als auch für ihr Team. Leistungsfähig bleibt und erfolgreich wird, wer der Arbeit eine positive Grundeinstellung entgegenbringt, für seine Aufgaben Verantwortung übernimmt, mit den Anforderungen des Arbeitsalltages flexibel umzugehen weiß und für den Erfolg nicht nur mitverantwortlich gemacht wird, sondern an diesem auch gerecht beteiligt wird. Alle Methoden modernen Managements zielen auf die Erreichung dieser Grundeigenschaften ab.

Die vermittelten Inhalte basieren auf fundierter betriebswirtschaftlicher Forschung, einschlägiger Management-Literatur und realer Führungs- und Management-Erfahrung. Theorie und akademische Tiefe stehen deswegen aber NICHT im Vordergrund. Vielmehr liegt der Fokus auf kompakter und anregender Wissensvermittlung sowie Sensibilisierung und Anleitung für die konkrete Umsetzung im eigenen Unternehmen und Arbeitsumfeld.

Das Seminar ist ein Einführungsseminar und vermittelt eine breite Wissensbasis. Neben der theoretischen Wissensvermittlung stehen anschauliche Anwendungsbeispiele und Best Practises im Vordergrund. Einzelne Workshop-Elemente wie Gruppenarbeit und Fallstudien sind enthalten, aber aufgrund des komprimierten Zeitplanes eher ergänzenden als bestimmenden Charakters. Nach dem Seminar erhalten die Teilnehmer neben der Präsentationsunterlage umfangreiches weiterführendes Material zur Vertiefung. Auf die Buchung eines nachfolgenden Vertiefungsseminars oder Einzeltrainings wird eine Vergünstigung eingeräumt. Getränke und Snacks sind enthalten, das gemeinsame Mittagessen geht auf eigene Rechnung.

Neues Lernen - Steigerung von Gedächtnisleistung und Problemlösungsleistung

Workshop für Lernwillige aller Bereiche

Lernen ist die Essenz des Lebens, denken viele. Aber warum ist es so schwer? Warum so aufwändig? Was machen wir falsch? Mit einfachen Hilfsmitteln auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse lassen sich Gedächtnisleistung und Problemlösungskompetenz deutlich steigern sowie durch unbewusstes Lernen noch weiter steigern. Dieses Seminar gibt einen Einblick in die Zusammenhänge und stellt die Techniken vor.

Agenda / Inhalte

  • Einführung (10min.)
  • Kurzeinführung in die Biologie des Gehirns (30min.)
  • Neue Theorien von Lernen und Leistungssteigerung (30min.)
  • Gedächtnisleistung steigern (90min.): Der variierende Kontext (30min.), Die richtige Lernzeit (30min.) und Der geeignete Fokus (30min.)
  • Mittagspause (60min.)
  • Problemlösungsleistung steigern (90min.): Der Mut zu Zerstreuung: Inkubation (30min.), Die Notwendigkeit von Pausen: Perkolation (30min.) und Die Kraft des Wechsels: Verschränkung (30min.)
  • Unbewusstes Lernen (60min.): Lernen ohne Aufwand: perzeptuelle Diskrimination (30min.) und Festigung von Erlerntem im Schlaf (30min.)
  • Konkrete Lernhilfen (60min.)
  • WrapUp mit Fragen und Antworten (60min.)

Zielgruppe: Leistungsträger, Führungskräfte von Teamleiter/Abteilungsleiter bis Geschäftsführer/Vorstand
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Seminar zur Wissensvermittlung inklusive interaktiven Workshop-Elementen
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg (Seminarleiter)
Ort: Wiesbaden Innenstadt, Nähe Wilhelmstraße
Kosten: 325€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

  • inkl. Seminarunterlagen als Ausdruck und in digitaler Version (PDF)
  • inkl. Vertiefungsmaterial in digitaler Version sowie Linkliste für weiterführende Webseiten
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine & Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

Detailbeschreibung

Egal ob eine Fremdsprache zu lernen ist, eine berufliche Fortbildung mit einer Prüfung abgeschlossen werden muss oder dem eigenen Kind bei der Bewältigung schulischer Prüfungen geholfen werden soll: stets sind optimale und effiziente Lernmethoden und -techniken von besonderem Interesse. In vielen Lehrplänen hat bereits das Fach "Lernen lernen" Einzug gehalten - für Kinder und Jugendliche selbstverständlich relativ einfach gehalten. Aber gibt es sie wirklich, die „einfachen“ Techniken und „Kniffe“ um leichter zu lernen, mehr zu behalten und Probleme schneller lösen zu können?

Dieses Seminar zeigt auf, welche neuen Erkenntnisse aus Neurologie/Hirnforschung und Psychologie/Verhaltenstherapie Lernleistung und Lernerfolge steigern können, und was im Gegensatz eher ineffiziente und wenig erfolgversprechende Lernmethoden sind. Neben detaillierten Hintergründen werden vor allem handfeste Tipps anhand von Experimenten und Beispielen interessant vermittelt. Der Inhalt dieses Seminars bildet dann für den Rest des Lebens eine wertvolle Grundlage im Bereich Lernen und Fortbildung, auf die immer wieder Bezug genommen werden kann.

Manche Agendapunkte klingen stark wissenschaftlich. Der Hintergrund ist auch stets wissenschaftlich fundiert, wird allerdings anschaulich und verständlich vermittelt. Dabei ist die Theorie nur eine kurze Einführung, auf die stets ausführliche handfeste Methoden sowie Anleitung zu deren konkreter Umsetzung folgen. Neben reiner Wissensvermittlung werden verschiedene Experimente gemeinsam durchgeführt, die nicht nur den Beweis für vorher vorgestellte Methoden und deren Wirksamkeit antreten, sondern auch Einblick in den eigenen „Lerntypus“ geben.

Ziel ist es, den Seminarteilnehmern hilfreiche Wege für effektives und nachhaltiges Lernen zu vermitteln und sie in geeigneten Methoden zu schulen, so dass sie ihre individuellen aktuellen und künftigen Lernziele besser erreichen können.

Schulungen

MS Excel für Führungskräfte

Nutzung von Microsoft Excel im geschäftlichen Umfeld bei typischen Anwednungsfällen für Projektleiter und Führungskräfte mit Best Practices und Tipps&Tricks (u.a. Geschäftsplanung / Business Cases, Projektplanung, Budgetplanung, Status und Performance-Tracking, Offene Punkte und Todo-Listen, Statusberichte etc.)

Zielgruppe: Führungskräfte und Projektleiter
Dauer: 8 Stunden (inkl. 1-stündiger Mittagspause)
Teilnehmer: mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmer
Stil/Form: Schulung
Dozenten: Dr. Fabian Kratzberg
Ort: Wiesbaden Innenstadt
Kosten: 250€ netto zzgl. MwSt. je Teilnehmer (Stornierung bis 8 Wochen vor Termin kostenfrei, dann 50% der Teilnahmegebühr)

Termine & Anmeldung: https://www.dr-kratzberg.de/veranstaltungen/

  • inkl. Seminarunterlagen als Mustervorlagen (Excel)
  • inkl. Getränke und Snacks, Mittagessen auf eigene Rechnung

Termine ansehen und Seminare buchen