Dieses Jahr habe ich drei Projekte betreut. Für einen deutschen Automobilhersteller habe ich ein Anschlussgarantieprogramm nach der Markteinführung weiter optimiert. Für einen Energiekonzern habe ich eine Restrukturierung im Bereich Immobilien und Liegenschaften begleitet. Für ein Personalabrechnungs-Dienstleistungsunternehmen habe ich ein großes IT-Migrationsprojekt gesteuert. Viel unterschiedlicher hätten die drei Mandate in diesem Jahr nicht sein können. Die verschiedenen Anforderungen von strategischer Planung bis hin zu operativer Umsetzung haben mich mit viel Abwechslung gefordert.

Dank guter Teams und angenehmer Unternehmenskulturen blieb die Freude an der Projektarbeit dabei stets erhalten. Mit Ende November habe ich die Projektarbeit für dieses Jahr nun eingestellt und bin gespannt welche Herausforderungen das nächste Jahr mit sich bringen wird. Meinen Kollegen, Projektmitarbeitern und Teams wünsche ich weiterhin viel Erfolg und eine hoffentlich erholsame Weihnachtszeit.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag